Hallo erstmal…

Heute ist für mich ein besonderer Tag. Ich richte meinen ersten Foodblog ein. Warum? Warum nicht!

Ich habe ein paar Hobbys, die perfekt miteinander harmonieren. Zwei linke Hände und alles Daumen? Nicht bei mir. Ich liebe handwerkliches Arbeiten und grille für mein Leben gern. Das lässt sich doch kombinieren.

Wenn ich auf einer Feier als Gast eingeladen werde, kann es sein, dass mir der Gastgeber die Grillzange in die Hand drückt und sagt: Halt mal… So nimmt die Sache meistens Ihren Lauf.

In meinem Blog möchte ich Euch Stück für Stück meine Werke vorstellen. Das reicht von der Grillküche bis zum zartrosafarbenen Rinderfilet. Wenn Ihr Lust habt, macht es gerne nach und hinterlasst mir Eure Kommentare.

Ach ja, wer bin ich? ich bin knappe 40, Schreibtischtäter und Fleischfresser…

LG Ingo

 

4 Gedanken zu „Hallo erstmal…“

  1. Eine hervorragende Darstellung und eine sehr gute Bauanleitung . Es macht Spaß sich die Bilder anzusehen und man kann sehr gut deinen Aufwand und Einsatz nachvollziehen . Was wird das nächste sein? Lg picasso

    1. Lieber Picasso,
      in diesem Sommer plane ich einen selbstgemauerten Holzbackofen aus Stein. Optisch soll er aussehen wie die Grillküche. Für Pizza und Brot sicher ein Traum. Ich halte Dich auf dem Laufenden. LG Ingo

  2. Hi ho, schöne Idee mit dem Blog, Fotos und Text sind cool. Die Outdoor Küche ist schon fast professionell…für den geplanten Backofen kannst du mal bei uns vorbeikommen, Ideen sammeln und staunen, wie sie das vor 60 Jahren gemacht haben . Bin gespannt auf news im Abo. Vg wolli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.